::10. Mai:: MAIne Worte finden

Im Jahre 1933 wendet sich das Blatt der deutschen Geschichte. Bücher, die vorher hoch gelobt wurden, werden plötzlich verbrannt. In dieser Zeit beginnt ein junges Mädchen zu schreiben, sie schreibt ihre Gedanken nieder, jeden Tag – ihr Tagebuch wird ein Stück Weltliteratur, ein Stück Hoffnung in einer aussichtslos scheinenden Situation.
Der Tag des freien Buches mahnt: Es ist nicht selbstverständlich, dass wir unsere Worte finden und veröffentlichen dürfen.
Herzliche Einladung zum SONDay an alle, die gerne Worte als Schätze sammeln und an alle, die immer wieder versuchen, ihre eigenen Worte zu finden.

::Moderation:: Johannes Engelhardt und Astrid Schütt
::Message:: Sebastian Hacke
::Musik:: Isabell Pistorius und Simon Olmesdahl
::Gastgeber:: Herr Berge

Sonntag, 10 Mai 2015 17:30
bis  Sonntag, 10 Mai 2015 19:00

Abonnieren Sie Ereignis Termin eintragen
Show in Google map  Kerckhoffstraße 22b [Martin-Luther-Str. 118b] Essen


Jelena

Über Jelena

Jelena (26) lebt seit 2009 in Essen, in einer wunderbaren WG und studiert Sozialwissenschaften.
Dieser Beitrag wurde unter Events, Newsletter, Podcast veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.