Martin Dreyer zu Gast bei e/8 am 30.10.

Zum Abschluss der Themenreihe zur Kirche stellt e/8, das junge Format von e/motion, die letzte Frage des Monats: “Unbezahlbar. Welches Gesicht soll Kirche morgen haben?”

Mit dabei ein prominenter Gast: Martin Dreyer, Gründer in Hamburg einer kirchlichen Gemeindebewegung namens “Jesus Freaks” und später Autor der Volxbibel, dem weltweit ersten Bibelprojekt mit Open Source-Charakter.

Martin Dreyer muss eine Idee von Kirche haben. Denn er hat an prägnanten Stellen seines Lebens stets zukunftszugewandt gefragt: Wie sollte Kirche sein und was kann ich dafür tun, dass sie so ist? Gemeinsam mit Martin Dreyer und seinen Ideen von Kirche überlegt e/8 also gemeinsam: Welches Gesicht soll Kirche morgen haben?

Koordination & Moderation: bei Dani Brokmeier (daniela-brokmeier@gmx.de)
Interview & Predigt: Martin Dreyer
Musik: Martin Scott, Matti Czastrau & Nuno Bettencourt

Sonntag, 30 Oktober 2011 20:00

Abonnieren Sie Ereignis Termin eintragen
Show in Google map An St. Immakulata, 45355 Essen-Borbeck


Jan

Über Jan

Jan lebt mit seiner Familie in einer WG in der Südstadt, fühlt sich seit 2005 pudelwohl bei e/motion - und zuhause in Essen.
Dieser Beitrag wurde unter Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Martin Dreyer zu Gast bei e/8 am 30.10.

  1. Micha Micha Buddeberg sagt:

    Ich bin gespannt auf so einen bekannten Gast im e/8! Zum Glück sind Ferien. Da muss ich mir keine Gedanken machen, dass ich Abends zu spät nach Hause komme: Ich werde da sein.