Entwicklung des Kinderprogramms

Wie wollen wir gemeinsam Sonntag feiern? “Nicht zusammen”, so lautet eine augenzwinkernde Antwort. Denn parallel zum Gottesdienst um 17.30 gibt es unter dem Label “SONday” noch mehrere Kinderprogramme, die in Form eines fest installierten Programms für alle 2-6-Jährigen und eines gerade neu entstehenden Angebots für die älteren Kinder ebenfalls um 17.30 Uhr starten.

Auf der vergangenen Jahreshauptversammlung hatte e/motion beschlossen, in Form einer sechsmonatigen Pilotphase eine Unterstützung für diese Programme zu engagieren. Die zurückliegenden Erfahrungen wurden auf der Vorstandssitzung am 17. Juni gemeinsam mit den anwesenden Mitgliedern reflektiert. Der Vorstand kam im Anschluss zum einstimmigen Beschluss, dass e/motion diese Zusammenarbeit gerne in genau dieser Form weiterführen möchte.

Wir freuen uns darüber, wie gut Nathalie Pass die im Kinderprogramm engagierten Mitglieder unterstützt und sie auf diese Weise ein festes Angebot für die 2-6-Jährigen gewährleisten. Wir sind gespannt, wie dieser Weg weitergehen wird und freuen uns gleichzeitig auch sehr über die Planungen zum Programm für die älteren Kinder!

Fröhliche Grüße & Shalom wünscht Jan,
für den Vorstand von e/motion



Jan

Über Jan

Jan lebt mit seiner Familie in einer WG in der Südstadt, fühlt sich seit 2005 pudelwohl bei e/motion - und zuhause in Essen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Minimotion, Newsletter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.