Halden kreuzen – nur für Männers

Schweigend der Sonne entgegen - Jan und Sebastian laden Dich herzlich zu einer gemeinsamen Wanderung, morgen, auf die Halde Haniel ein. Wir wollen frühmorgens aufbrechen, um gemeinsam den Tag zu beginnen und die aufgehende Sonne zu genießen.

Den Weg zum Gipfel wollen wir schweigend gehen. Zwischendrin gibt es einzelne Stationen, an denen die Passions- und auch Bergbaugeschichte Dich inspirieren können. Das Schweigen wird am Gipfelkreuz mit einem Gebet beendet. Danach werden wir noch ein wenig höher steigen, um gemeinsam den Sonnenaufgang, mindestens aber den Ausblick, zu genießen. Gerne würden wir das Ganze mit einem Picknick verbinden. Deshalb bring Dir bitte Getränke und Schnittchen, Spiegelei in Tüten, Cornflakes ohne Milch oder was auch immer, selber mit. Und natürlich tendenziell wetterfeste Kleidung.

:: Wann? - Samstag, 31. März;  6:15 Uhr am Parkplatz, links neben der Zeche
:: Wo? - Halde Haniel; Bottrop, Zeche Prosper Haniel
:: weitere Infos? - http://www.route-industriekultur.de/panoramen/halde-haniel.html
:: Organisation, Mitfahrgelegenheiten? - Bei Sebastian Hacke oder Jan Reich



Jan

Über Jan

Jan lebt mit seiner Familie in einer WG in der Südstadt, fühlt sich seit 2005 pudelwohl bei e/motion - und zuhause in Essen.
Dieser Beitrag wurde unter Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.