Schwach ist mächtig

Gottes Kraft trifft auf die Macht und Ohnmacht unserer Erfahrung.
Vom Weihnachts-Wunder her kommend, starten wir nun in ein neues Jahr. Mit Vorsätzen und Prinzipien aus der Bibel. Gedanken zur Jahreslosung, ausgewählte Worte aus der Bibel, die uns im Jahr 2012 begleiten sollten, stehen diesem Jahr voran.

Jesus Christus spricht: “Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.”
(die Bibel, 2. Korinther 12,9)

Schwach ist mächtig. Klein ist groß. Macht und Ohnmacht. Unterschiede und Kontraste, für den Kopf vielleicht Unvereinbares, als tröstendes & herausforderndes Prinzip für 2012.

Herzliche Einladung sich am Sonntag im Gottesdienst um 17:30 Uhr auf kontrastreiche Gedanken einzulassen!

Moderation – Micha Buddeberg
Message – Astrid Schütt
Musik – Markus Hoyer & Band
Wir sammeln Geld für die Shalom Foundation.

Sonntag, 8 Januar 2012 17:30
bis  Sonntag, 8 Januar 2012 19:00

Abonnieren Sie Ereignis Termin eintragen
Show in Google map An St. Immakulata, 45355 E-Borbeck


Astrid

Über Astrid

Astrid (27) lebt seit 2008 in Essen in einer WG, studiert Erziehungswissenschaften in Dortmund, macht gerne Musik, liebt Geschichten vom Reisen und das selber Reisen und engagiert sich im Messageteam. (astrid.schuett@cvjm-emotion.de)
Dieser Beitrag wurde unter Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.