SONday: Verabschieden oder Besser nicht

Am Beispiel eines krassen Verbotes von Jesus fragen wir, ob Abschiednehmen auch falsch sein kann? Weil es etwas Wichtigeres gibt? Weil Gottvertrauen radikale Folgen haben kann? Weil das Leben reicher wird, wenn wir bewusst Prioritäten setzen.

Willkommen zu einem SONday, der einen ganz anderen Blick auf den Abschied wirft.  



Daniel Rempe

Über Daniel Rempe

Daniel arbeitet im Diakonischen Jahr der Evangelischen Kirche von Westfalen. Zusammen mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern lebt er in Essen. Bei e/motion engagiert er sich im Message-Team, in wechselnden Projekten und im SONday.
Dieser Beitrag wurde unter Events, Podcast veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.