Unsere Vision im Mai

Im Mai wird emotional politisch visionär praktisch. Im Jahr 2019 wird der Verein CVJM e/motion e.V. zwanzig. Gelegenheit, die Vision aufzuspüren. Ihre vier Dimensionen inspirieren die vier Sonntage im Mai.

Wir fragen neu nach Gemeinschaft: Wie sie familiärer, gastfreundlicher Raum sein kann. Wo sich zeigt, dass sie öffentlich und wach ist und für Hoffnung einsteht. Was ihr hilft, eine andere Welt zu glauben und zu verschenken. Und wie sie Gebet und Aktion, Worte und Taten in Balance hält.

visionsIm biblischen Buch der Sprichwörter heißt es: „Wenn ein Volk keine Vision hat, verwildert es, wenn es sich an die Weisung hält, wird es glücklich.”
Der Mai ist getragen von dem Vertrauen in die verrückte Hoffnung Gottes für uns.

05. Mai: Familie sein und Gäste einladen
12. Mai: Öffentlich und wach
19. Mai: Eine andere Welt glauben und verschenken
26. Mai: Gebet und Aktion

 



Daniel Rempe

Über Daniel Rempe

Daniel arbeitet im Diakonischen Jahr der Evangelischen Kirche von Westfalen. Zusammen mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern lebt er in Essen. Bei e/motion engagiert er sich im Message-Team, in wechselnden Projekten und im SONday.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.