Unübersichtlich. Welches Gesicht wird die Kirche morgen haben?

Quelle: pixelio.de | Fotograf: Günter Havlena

Im Kirchenmonat fragt e/8, das junge Format e/motions am Abend, welche Aussagen schon heute über das Gesicht der Kirche von morgen getroffen werden können: Gibt es Trends und zeichnen sie sich heute schon ab? Wird die Kirche voller oder leerer? Wird die Kirche eine relevante Botschaft haben oder nicht?

Herzliche Einladung zu e/8, dem jungen Format von e/motion, und damit zu einer Talkrunde mit kirchlich engagierten Menschen und einer Auseinandersetzung mit sieben möglichen Trends, die die Richtung der Kirche von morgen aufzeigen könnten – oder nicht.

:: Zeit & Ort: Sonntag, 20 Uhr, St. Immakulata
:: Koordination & Moderation:
Christian Stenzel (ChriStenzel@gmx.de)
:: Talkgäste: Michael Mauer (Vorstandsmitglied im CVJM e/motion), Martin Scott (kirchlicher Jugendreferent, Wunderwerke), Marc Engelhardt (Sozialarbeiter, CVJM Sozialwerk Essen – angefragt), Steffi Rhein (Sozialpädagogin im Sozialwerk Katholischer Frauen, Essen – angefragt)



Scotty

Über Scotty

Scotty heißt eigentlich Martin Scott und ist Jahrgang 1977. Ein perfekter Sonntag beinhaltet für ihn ein langes Frühstück, Wandern in der Elfringhauser Schweiz, Kaffee & Kuchen, einen Gottesdienst bei e/motion und zum Abschluss einen guten Film mit einem guten Glas Whisky (alternativ: Schnitzel mit Pommes im "Bahnhof Süd").
Dieser Beitrag wurde unter Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.