Was für ein – Mangel an Vertrauen!

claudiarndt-150-photocaseWenn es kein Zutrauen gibt. In die eigenen Fähigkeiten. In die eigene Geschichte und Erfahrung. Was, wenn Gott das unterbricht? Uns ruft? Eine andere Meinung hat. Und uns mehr zutraut als wir selbst es tun…

Ein Sonntag zum Selbstvertrauen. Mit Mose. Einem Phänomen. Und Gott, der an uns Menschen glaubt.

:: Moderation - Miri Bö
:: Message - Anne-Maria
:: Musik - Isa & Simon

„Was für ein Vertrauen“ – das ist das Leitwort des Kirchentages. Der dies Jahr in Dortmund stattfindet. Davon inspiriert feiert auch e/motion im Juni das Vertrauen.



Daniel Rempe

Über Daniel Rempe

Daniel arbeitet im Diakonischen Jahr der Evangelischen Kirche von Westfalen. Zusammen mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern lebt er in Essen. Bei e/motion engagiert er sich im Message-Team, in wechselnden Projekten und im SONday.
Dieser Beitrag wurde unter Events, Newsletter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.