e/motion auf der Ahojpause

Jeder kennt die kleinen Tütchen. Was uns erwartet, wenn wir eines aufreißen, wissen wir auch. Bei der Ahojpause ist das vielleicht ein bisschen anders… Aus diesem Grund und an dieser Stelle ein kurzer Überblick:

Ein  Mal im Jahr machen wir uns auf zur Ahoj-Pause und verbringen ein langes Wochenende zusammen in einer Jugendherberge. Dort gibt’s das Richtige für Jede und Jeden: Morgenimpulse und Abendmeditationen, neue Bekanntschaften machen, alte Freundschaften aufleben lassen. Zeit für intensive Gespräche und Gelegenheiten, sich von warmen Sonnenstrahlen die Nase kitzeln und einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Bei Kino- und Spieleabenden oder „Openstage“, sind Fitness, Ideenreichtum und Lachmuskeln gefragt, bevor nach dem offiziellen Programm der Abend lange nicht zu Ende ist…

Mit viel Freiraum für Kennenlernen, Workshops, die eigene Kreativität  auszuleben, sich in Kleingruppen oder zu zweit auszutauschen oder beim Wakeboarden an die eigenen Grenzen zu stoßen. Gemeinschaft erleben, Spaß haben und viele wunderbare Momente teilen, mit allen Sinnen das Leben spüren. Alle gemeinsam und jeder persönlich, unwiederbringlich kostbare Zeit. Das ist die Ahojpause von e/motion.

Besonders für „Neulinge“ die beste Gelegenheit, e/motion und alles was dazu gehört kennenzulernen. Die nächste findet statt vom 30.09.-03.10.2016 in der Jugendherberge in Xanten. Wenn du die Anmeldefrist verpasst hast, dann findest du hier vielleicht doch noch Hilfe.

Fragen und Rückmeldungen an Christina und Simon.
christina.schmidt [at] cvjm-emotion.de
simon.kremers [at] cvjm-emotion.de