Sehnsuchtsort.

Willkommen! Der CVJM e/motion e.V.  ist eine Bewegung, eine Gemeinschaft im Ruhrgebiet.  e/motion feiert jeden Sonntag den SONday, die besondere Art, Gottesdienst zu feiern und gemeinsam den Glauben zu teilen. Wir kommen nicht zusammen, weil wir perfekt sind. Wir bringen Verletzungen mit, Scheitern und Unglauben. Glück, Erfolg und Erfahrung. Wir kommen mit unserer Sehnsucht. Die Kirche, jeder Sonntag, unsere Erzählgemeinschaft feiern eine Energie, die nicht an unsere Grenzen gebunden ist. Wir erleben: Wenn wir diese Gemeinschaft nicht haben, fehlt uns etwas.

Mehr erfahren!

Wir feiern das Staunen, das Geheimnis, Gott - mitten in einer Welt aus Pflicht, Aufgaben und Alltag. Bei uns lernen Kinder nicht, was sie zu glauben haben, sondern wie Menschen glauben können.

emotion-instagram.png

Folgt uns auf Instagram!

 

Geschichte

Hier findest du die Meilensteine unserer Reise.

 
emotion-meilensteine_1999.png

1998

»Alles beginnt mit der Sehnsucht«

Wir suchten einen Raum für unseren Glauben – wo wir keine Fremden sind. Einen Raum, wo sich auch unsere Freundinnen, Kumpels, Kolleginnen, Kommilitonen wohl fühlen können. Wohnzimmeratmosphäre! Wir treffen uns dann tatsächlich erst mal im Wohnzimmer. In der WG in der Lambertstraße. Keine Bänke, sondern Sofas. Kein roter Tee, sondern roter Wein, Malzbier, fair gehandelter Kaffee. Abends um acht statt morgens um zehn. U2-Musik, bunte Blumen, Bilder, Beteiligung. Keine Hierarchien, kein Konzept, kein Plan. Nur eine Sehnsucht nach Gemeinschaft und viel Raum für die heilige Geistkraft. Und: viel Orange, »das ist gut fürs Shakra«, sagten einige unserer Gäste und wir merkten: mit unserer Sehnsucht sind wir nicht allein.

SONday

e/motion feiert jeden Sonntag den SONday, unsere Art, Gottvertrauen zu teilen.

 

Gottesdienst

Wir feiern den SONday

jeden Sonntag um 17:30 Uhr

Kinderprogramm

Parallel wird ein Kinderprogramm für die zwei- bis sechsjährigen und für die Schulkinder  angeboten.

Abendmahlzeit

In jedem SONday gibt es ein warmes Abendessen für alle Besucher*innen.

Ahojpause

Einmal im Jahr machen wir uns auf zur Ahoj-Pause und verbringen ein langes Wochenende zusammen. Dort gibt’s das Richtige für Jede und Jeden: Morgenimpulse und Abendmeditationen, neue Bekanntschaften machen, alte Freundschaften aufleben lassen. Zeit für intensive Gespräche und Gelegenheiten, sich von warmen Sonnenstrahlen die Nase kitzeln und einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Bei Kino- und Spieleabenden oder „Open stage“ sind Fitness, Ideenreichtum und Lachmuskeln gefragt, bevor nach dem offiziellen Programm der Abend lange nicht zu Ende ist… 

Nachmittags geben Workshops viel Freiraum, die eigene Kreativität  auszuleben, sich in Kleingruppen oder zu zweit auszutauschen oder im Schwimmbad abzutauchen. Gemeinschaft erleben, Spaß haben und viele wunderbare Momente teilen, mit allen Sinnen das Leben spüren. Alle gemeinsam und jeder persönlich, unwiederbringlich kostbare Zeit. Das ist die Ahoj-Pause von e/motion.

Image by Maximilian Weisbecker
 
 

Haltungen

Die Haltungen, die e/motion ausmachen, verbinden uns und finden Ausdruck in den vier Dimensionen unserer Vision.

Familie sein

& Gäste einladen

Wir feiern den SONday

Generationen von Geschwistern bauen ein. Zuhause für junge Menschen, in dem der Glaube wohnt und die Gnade lebt.

Öffentlich &

wach

Ins Heute einmischen. Wach sein für die Zeit. In die Szene und in die Stadt hinein strahlen. Einmischen und kümmern. Öffentlich für Gerechtigkeit und Hoffnung stehen. 

Gebet &

Aktion

Balance aus Worten und Taten. Ins Geheimnis eintauchen. Bei Menschen auftauchen. Gaben fördern. Verantwortung übernehmen. 

Eine andere Welt

glauben & verschenken

Klein ist groß. Arm ist reich. Friedfertigkeit ist Stärke. Demut ist Mut. Menschen dienen. Einander dienen. Geben, was wir haben. Teilen, was wir lieben.

 

Partnerschaft

Wir engagieren uns stark für ein Kinder-Hilfsprojekt im Süden von Indien sowie für Diakonie vor Ort.

unnamed.jpg

Wenn wir in die Kirche gehen, legen wir unsere politischen Haltungen nicht ab. Und wenn wir die Kirche wieder verlassen, legen wir unser Gottvertrauen nicht wieder ab.

 

Vorstand

Der Vorstand von e/motion (§7 der Satzung) besteht aus fünf bis zehn Mitgliedern. Sie werden jeweils für zwei Jahre von den Mitgliedern des Vereins gewählt. Wählbar sind alle eingeschriebenen Mitglieder.