Segen zum 1. Advent

26.11.2021 | Christina B.

Advent.

Wir zünden Kerzen an.

Jede ist ein Zeichen von Protest gegen die Dunkelheit.

Jede Flamme ist ein Trost.

Dieser Segen ist besonders für alle, die zurzeit kein Licht sehen.


Foto: Unsplash


Möge die erste Kerze leuchten ohne Angst.

Möge die zweite Kerze leuchten ohne Schmerz.

Und die dritte Kerze möge leuchten ohne Verzweiflung.

Die vierte Kerze dann möge leuchten ohne Bitterkeit.

Und die Weihnachtskerzen mögen leuchten mit Freude.

Und die Sterne mögen leuchten vor Liebe.

Und die Gesichter mögen strahlen in Freiheit.

Wann immer wir Kerzen anzünden, allein, gemeinsam, je für uns, vielleicht zur gleichen Zeit, möge das Licht uns segnen.

Amen.


12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen